Anzeige

Sechsjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt

Angela Mueller, 3. September 2016, 08:43 Uhr
Die beiden Abschleppwagen in Salez wurden gerammt, der Unfallverursacher steht in der Wiese dahinter.
© kapo sg
Am Freitagnachmittag ist es bei Salez zu einer seitlich-frontalen Kollision von zwei Autos gekommen. Ein sechsjähriges Mädchen wurde unbestimmt verletzt.

In Salez  zog ein 38-jähriger Autofahrer mit einer Abschleppstange auf der Sennwalderstrasse ein Pannenfahrzeug. Dieses wurde von einer 31-jährigen Frau gelenkt. An beiden Autos waren die Warnblinkanlagen eingeschaltet.

In diesem blauen Kombi sass das 6-jährige Mädchen. ©kapo sg

Eine 39-jährige Autofahrerin fuhr vom Anschlusswerk A13 kommend in die Einmündung. Sie interpretierte die Warnblinker falsch und missachtete das Vortrittsrecht, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.  Es kam zu einer seitlich-frontalen Kollision der Autos. Ein 6-jähriges Kind, welches im unfallverursachenden Auto mitfuhr, musste durch dem Rettungsdienst in Spital gebracht werden.

Angela Mueller
Quelle: red.
veröffentlicht: 3. September 2016 08:42
aktualisiert: 3. September 2016 08:43