Südkorea

Sessellift fährt plötzlich rückwärts – Personen müssen abspringen

26. Januar 2022, 09:20 Uhr
Ein Video aus dem südkoreanischen Pocheon zeigt, wie ein Sessellift aus noch unklaren Gründen plötzlich mit hoher Geschwindigkeit rückwärts fährt. Die Sitze krachen ineinander und zahlreiche Personen müssen abspringen. Glücklicherweise ist es bei dem Vorfall zu keinen grösseren Verletzungen gekommen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Ein 7-jähriges Kind musste laut dem südkoreanischen Medienportal «Korea Joongaang Daily» mit blauen Flecken zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. Wieso der Skilift plötzlich rückwärts fuhr, ist noch nicht bekannt. Die Polizei nahm diesbezüglich Ermittlungen auf.

Der Vorfall erinnert an ein Sessellift-Unglück in Georgien 2018 (FM1Today hat berichtet). Auch dort fuhr der Sessellift plötzlich rückwärts – jedoch mit doppelter Geschwindigkeit. Skifahrer sprangen aus dem Lift oder wurden aus dem Lift geschleudert. Zehn Menschen wurden verletzt.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

(red.)

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 26. Januar 2022 08:22
aktualisiert: 26. Januar 2022 09:20
Anzeige