Anzeige
Hurrikan «Ida»

Sieben Tote nach Unwettern in New York

2. September 2021, 13:44 Uhr
Nach den schweren Unwettern infolge von Hurrikan «Ida» gibt es aus der Millionenmetropole New York Berichte über mindestens sieben Tote. Der Sender CNN meldete am Donnerstag unter Berufung auf die Polizei, die Todesfälle stünden im Zusammenhang mit den heftigen Überschwemmungen.
Autos bahnen sich ihren Weg durch New Jersay über überflutete Straßen und an verlassenen Autos vorbei. Foto: Seth Wenig/AP/dpa
© Keystone/AP/Seth Wenig

Die «New York Times» schrieb, die Todesursachen müssten noch geklärt werden. Die Opfer seien in Queens und Brooklyn gefunden worden und zwischen 2 und 66 Jahren alt. Ein weiterer Toter war zuvor aus dem benachbarten New Jersey gemeldet worden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. September 2021 13:32
aktualisiert: 2. September 2021 13:44