Unwetter

Sturm «Goran» sorgt für Überschwemmungen in Grossbritannien

21. Januar 2021, 16:08 Uhr
Die Gegend von Didsbury in Manchester ist nach dem Sturm «Goran» überflutet. Foto: Richard Macarthy/PA Wire/dpa
© Keystone/PA Wire/Richard Macarthy
Wegen Hochwassergefahr haben Tausende Menschen im Nordwesten Englands und in Wales in der Nacht zum Donnerstag ihre Häuser und Wohnungen verlassen müssen.

Sturm «Goran» brachte starke Regen- und Schneefälle im Grossraum Manchester und im Norden von Wales. An mehreren Flüssen wurden «gefährlich hohe Wasserstände» gemessen.

Entlang der Flüsse Mersey und Bollin wurde in vier Orten die höchste Warnstufe ausgegeben. Dort bestehe durch Überschwemmungen Lebensgefahr, so die britische Umweltbehörde. Für 200 weitere Orte wurden ebenfalls Warnungen ausgegeben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Januar 2021 15:50
aktualisiert: 21. Januar 2021 16:08