Anzeige

Thailändischer König Bhumibol hat es am Herzen

2. Juni 2016, 02:33 Uhr
Der schwer kranke thailändische Monarch Bhumibol Adulyadej wird wegen Herzproblemen mit Antibiotika behandelt. Das teilte der Palast am Mittwochabend (Ortszeit) in Bangkok mit. Vor wenige Tagen mussten die Ärzte Wasser aus seinem Gehirn ableiten. Der 88-jährige König ist seit Monaten im Spital.
Thailand bangt um seinen König: Bhumibol Adulyadej (sitzend) ist seit Monaten im Spital. (Archivbild)
© KEYSTONE/EPA/STR

Er ist der am längsten regierende Monarch der Welt. Bhumibol bestieg den Thron vor 70 Jahren, 1946. Er wird in Thailand tief verehrt und gilt als Symbol der Einheit in einem politisch tief zerstrittenen Land.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. Juni 2016 02:33
aktualisiert: 2. Juni 2016 02:33