Vorarlberg

Tödlicher Skiunfall: 51-Jähriger stürzt ohne Helm in Gebirgsbach

8. Januar 2021, 08:19 Uhr
Ein 51-jähriger Mann ist beim Skifahren in Damüls gestorben.
© Getty Images
Im Vorarlberger Skigebiet Damüls ist ein 51-jähriger Mann am Donnerstag tödlich verunglückt.

Der 51-Jährige war mit seinem Bruder Skifahren. Nach dem Mittag fuhren die Brüder talwärts. Auf Höhe der Talstation sprang der 51-Jährige über eine kleine Kuppe und stürzte dabei in einen Gebirgsbach, den er bei der Abfahrt übersehen haben dürfte. Beim Sturz zog sich der Mann, der ohne Helm unterwegs war, schwere Verletzungen zu. Er verstarb trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle, wie die Landespolizei Vorarlberg mitteilt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 8. Januar 2021 06:53
aktualisiert: 8. Januar 2021 08:19