International

Ukrainische Armee berichtet von schweren Kämpfen

27. Februar 2022, 06:57 Uhr
Die ukrainischen Streitkräfte sind nach Medienberichten weiterhin vielerorts schweren Angriffen der russischen Armee «aus allen Richtungen» ausgesetzt. Dem Gegner werde jedoch «entschlossener Widerstand» entgegengesetzt, heisst es in einer in der Nacht zum Sonntag verbreiteten Mitteilung der ukrainischen Armee.
Unter anderem in Kiew zeigt sich die zerstörerische Kraft der russischen Angriffe. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa
© Keystone/AP/Efrem Lukatsky

Nach dieser Darstellung wurde unter anderem ein schwerer russischer Angriff bei Charkiw abgeschlagen. Bei Cherson im Süden sei dagegen russischen Einheiten nach erbitterten Kämpfen ein Vorstoss gelungen. Auch in der Region Luhansk tobten demnach schwere Kämpfe. Die Angaben liessen sich nicht von unabhängiger Seite überprüfen.

Auch in der Hauptstadt Kiew dauerten die Kämpfe in den Aussenbezirken an. Nach Medienberichten stand den Bewohnern eine weitere «schwere Nacht» bevor. Über Twitter berichteten Anwohner über eine schwere Explosion am Stadtrand, möglicherweise in einem Treibstoffdepot. Auch dies liess sich nicht von unabhängiger Seite überprüfen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Februar 2022 06:57
aktualisiert: 27. Februar 2022 06:57
Anzeige