International

UN-Chef: Ukraine-Krieg eine der grössten Bedrohungen für Weltfrieden

5. April 2022, 17:30 Uhr
Der Ukraine-Krieg ist nach Einschätzung von UN-Generalsekretär António Guterres eine der grössten Herausforderungen für den Frieden auf der Welt seit Gründung der Vereinten Nationen nach dem Zweiten Weltkrieg.
Antonio Guterres ist der Ansicht, dass der Ukraine-Krieg eine der grössten Herausforderungen für den Frieden auf der Welt darstellt.
© Keystone/AP/Richard Drew

Aufgrund von «seinem Wesen, seiner Intensität und seiner Konsequenzen» handele es sich um «eine der grössten Herausforderungen für die internationale Ordnung und die globale Friedensarchitektur basierend auf der Charta der Vereinten Nationen», sagte Guterres am Dienstag vor dem UN-Sicherheitsrat in New York.

Der Krieg müsse sofort aufhören und ernsthafte Friedensverhandlungen müssten beginnen, forderte der UN-Chef. Die Bilder der Gräueltaten an Bewohnern der ukrainischen Stadt Butscha werde er «nie vergessen».

Nach dem Rückzug russischer Truppen aus dem Nordwesten der ukrainischen Hauptstadt hatten Aufnahmen von Leichen auf den Strassen von Butscha international für Entsetzen gesorgt. Die Ukraine wirft russischen Truppen vor, das Massaker begangen zu haben. Russland bestreitet das und spricht von «Inszenierungen» und «Provokationen».

Zudem bereiteten ihm die wirtschaftlichen Auswirkungen auf den Rest der Welt grosse Sorgen, sagte Guterres weiter. «Wir sehen jetzt schon, wie einige Länder aus der Verwundbarkeit in die Krise schlittern und sehen Zeichen von ernsthaften sozialen Unruhen.»

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. April 2022 18:01
aktualisiert: 5. April 2022 18:01
Anzeige