Brüssel

Ursula von der Leyen übernachtet neben dem Büro

3. Oktober 2019, 15:08 Uhr
Kein Stau, keine unnötigen Sicherheitsmassnahmen: Die neue Präsidentin der EU-Kommission Ursula von der Leyen will aus praktischen Gründen direkt neben dem Büro schlafen.
© Keystone/EPA/PATRICK SEEGER
Ursula von der Leyen will als Präsidentin der EU-Kommission in einem 25 Quadratmeter grossen Zimmer direkt neben ihrem Büro im Brüsseler Amtssitz Berlaymont wohnen.

Vorteil sei, dass der Kommissionssitz ohnehin stark gesichert werde und es deswegen keinen zusätzlichen Sicherungsaufwand für eine andere Unterkunft in Brüssel brauche, erklärte ihr Sprecher am Donnerstag. Zudem werde sie nicht morgens und abends mit ihrem Fahrer im Stau stehen.

Nach Informationen der «Welt» wird der für die 60-jährige Politikerin vorgesehene Raum im 13. Stock des Berlaymont-Gebäudes derzeit für Wohn- und Schlafzwecke hergerichtet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Oktober 2019 15:00
aktualisiert: 3. Oktober 2019 15:08