USA schicken wegen Ukraine-Krise F-22-Kampfjets nach Deutschland

29. August 2015, 01:15 Uhr
Kampfjets im Anflug: US-Luftwaffe stationiert wegen Ukraine-Krise vier F-22-Flieger in Deutschland (Archivbild)
Kampfjets im Anflug: US-Luftwaffe stationiert wegen Ukraine-Krise vier F-22-Flieger in Deutschland (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/STEVE HELBER
Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise hat die US-Armee vier hochmoderne Kampfjets vom Typ F-22 nach Deutschland verlegt. Die Maschinen seien am Freitag auf dem amerikanischen Fliegerhorst Spangdahlem in Rheinland-Pfalz eingetroffen, teilte die US-Luftwaffe mit.

Die Besatzungen würden dort bis Mitte September mit US-Einheiten und Verbündeten trainieren. Es handelt sich um den ersten Übungseinsatz der F-22 in Europa überhaupt. Die Tarnkappenjets dürften später auch Stützpunkte in Osteuropa anfliegen.

Die US-Luftwaffe hatte den Einsatz der Maschinen in dieser Woche angekündigt und die Verlegung mit militärischen Aktivitäten Russlands in der Ukraine begründet. Viele osteuropäische NATO-Staaten fühlen sich durch Russland bedroht. Der Regierung in Moskau wird vorgeworfen, die Separatisten in der Ostukraine militärisch zu unterstützen. Russland hat dies bestritten.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 29. August 2015 01:15
aktualisiert: 29. August 2015 01:15