Anzeige

Verletzte bei Axt-Attacke in Düsseldorf

Laurien Gschwend, 9. März 2017, 22:42 Uhr
Ein mit einer Axt bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend im Hauptbahnhof in Düsseldorf mehrere Menschen verletzt. Das bestätigte ein Polizeisprecher. Details zum Täter und zu dessen Motiv machte der Sprecher nicht. Zwei Verdächtige wurden festgenommen, nach weiteren mutmasslichen Tätern werde gefahndet.
Ein mit einer Axt bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend mehrere Personen am Düsseldorfer Hauptbahnhof verletzt.
© (KEYSTONE/DPA/David Young)

Der Hauptbahnhof der Hauptstadt des Bundeslands Nordrhein-Westfalen wurde nach Angaben der Bahn gesperrt. Züge fielen aus oder wurden umgeleitet.

Die Polizei rückte mit schwer bewaffneten Spezialkräften an, der Bahnhof wurde evakuiert. Über dem Gebäude in der Innenstadt kreiste ein Helikopter. Beim Angriff in der Hauptstadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen wurden den Angaben zufolge etwa fünf Menschen verletzt, niemand schwebte jedoch offenbar in Lebensgefahr.

Augenzeugen beobachteten, wie Verletzte aus dem Bahnhof getragen wurden. Etliche Menschen wurden auch in Bussen der Feuerwehr behandelt. Es waren zahlreiche Ambulanzen vor Ort. Welchen Hintergrund die Attacke haben könnte, blieb zunächst offen.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 9. März 2017 22:37
aktualisiert: 9. März 2017 22:42