Anzeige

Vier Tote bei Helikopterabsturz

Sarah Lippuner, 5. September 2018, 20:28 Uhr
Beim Absturz eines Helikopters in Tschechien sind vier Menschen ums Leben gekommen. Der Helikopter stürzte auf eine Fabrikhalle in Pilsen und blieb in der Dachkonstruktion hängen.
Der Helikopter stürzte bei einer Fabrik in der tschechischen Stadt Pilsen ab.
© Screenshot: GoogleMaps

Die Statik des Gebäudes sei wahrscheinlich beschädigt, berichtete ein örtlicher Fernsehsender. Die Wiederbelebungsversuche an den schwer verletzten Insassen seien erfolglos geblieben. In der Halle kam nach Angaben des Rettungsdienstes niemand Weiteres zu Schaden.

Gemäss Augenzeugenberichten war der Helikopter zunächst langsam über das Gewerbegelände geflogen, dann plötzlich ins Rotieren gekommen und auf die Halle einer Galvanisierungsfirma gestürzt. In der Halle kämpfte die Feuerwehr mit dem Austritt von Treibstoff und brachte Chemikalien in Sicherheit. Ein Feuer brach nicht aus.

Sarah Lippuner
Quelle: SDA
veröffentlicht: 5. September 2018 20:25
aktualisiert: 5. September 2018 20:28