Mega-Jackpot

Vom Gewinner der 1,34 Milliarden Dollar fehlt noch jede Spur

26. August 2022, 17:46 Uhr
Fast einen Monat ist es her, dass im US-Bundesstaat Illinois jemand die gigantische Summe von 1,34 Milliarden Dollar beim Lotto knackte. Das Problem: Noch hat niemand den Gewinn für sich beansprucht.
Anzeige

Am 29. Juli holte ein einziger, an einer Tankstelle in Illinois gekaufter Lottoscheint den rekordverdächtigen Jackpot von 1,34 Milliarden Dollar. Und damit den drittgrössten Lottogewinn in der Geschichte der USA.

«Überprüfen Sie ihre Scheine»

Doch bisher fehlt von der Gewinnerin oder dem Gewinner noch jede Spur, wie der «Guardian» schreibt. So würden Lotteriebeamte, es sei möglich, dass der Inhaber des Gewinnscheins nichts von seinem Glück weiss oder dass er gerade «seine Gefühle sammelte und sich noch nicht entschlossen habe, jemanden zu kontaktieren».

Nach einem Jahr ist der Gewinn futsch

Harold Mays, Direktor der Lotteriebehörde von Illinois «Ich empfehle also jedem, seinen Schein zu überprüfen», sagte Harold Mays, Direktor der Lotteriebehörde von Illinois. Denn allzu viel Zeit sollte der glückliche Gewinner nicht verstreichen lassen: Nach einem Jahr verfällt der Anspruch auf den Gewinn und die 1,34 Milliarden.

(baz)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 26. August 2022 17:46
aktualisiert: 26. August 2022 17:46