Wanderer in Lech per Drohne gesucht

Fabienne Engbers, 11. Oktober 2018, 10:14 Uhr
Der Wanderer wird seit Deinstagabend vermisst. (Symbolbild)
© istock
Momentan läuft eine Suchaktion nach einem Wanderer in Lech. Der Mann wird nach einer Wanderung vermisst, die österreichische Polizei ist mit mehreren Heilkoptern und einer Drohne im Einsatz.

Mittels Handypeilung des erfahrenen Alpinisten konnte festgestellt werden, dass das Mobiltelefon des 61-jährigen Wanderers zuletzt bei der Trittkopf-Bergstation eingeloggt war. Der Mann wurde am Dienstagabend als vermisst gemeldet. Sein Pkw konnte auf dem Parkplatz der Trittkopf-Talstation in Lech gefunden werden.

Eine Suchaktion nach dem Alpinisten blieb am Mittwoch erfolglos, am Donnerstag wird mithilfe von Polizeihelikoptern, Alpinpolizei und mit einer Drohne der Feuerwehr Bregenz nach dem Mann gesucht.

Fabienne Engbers
Quelle: red.
veröffentlicht: 11. Oktober 2018 10:14
aktualisiert: 11. Oktober 2018 10:14