Weisser Elch darf weiter leben

Angela Mueller, 16. November 2017, 07:45 Uhr
Sreenshot Youtube
Sreenshot Youtube
Weil er Spaziergänger attackierte, wurde der berühmte weisse Elch in Schweden zur Jagd freigegeben. Der Protest dagegen war gross. Nun haben die Behörden den Entscheid zurückgezogen.

Der schneeweisse Star im Internet darf noch etwas länger leben, auch wenn er zeitweilig etwas aggressiv ist. Die Behörden in Schwenden hatten beschlossen, den Albino-Elch jagen zu lassen. Doch dies hat eine riesige Protestwelle ausgelöst.

Die Polizei hat nun die Entscheidung zurückgenommen, wie der Spiegel online berichtet. Eine schwedische Tierschutzorganisation hatte 50 000 Unterschriften für die Rettung des seltenen Tieres gesammelt.

Angela Mueller
Quelle: red.
veröffentlicht: 16. November 2017 07:43
aktualisiert: 16. November 2017 07:45