Wenn ungeborene Babys malen

Lara Abderhalden, 12. November 2015, 10:02 Uhr
Ja, es ist tatsächlich wahr, diese Bilder wurden aus dem Mutterleib heraus gemalt. Dies nicht einfach so, sondern um auf die vielen Totgeburten aufmerksam zu machen. Die Bilder der ungeborenen Kinder werden verkauft, das Geld gespendet.

«Tausende von ungeborenen Babys überleben ihre eigene Geburt nicht», so beginnt der Film, «diese Nummer muss zurück gehen.» Aber wie, wird im Film gefragt. Die Antwort haben belgische Frauen. Sie möchten den Frauen in Afrika helfen, in dem sie ihren ungeborenen Baby einen Pinsel in die «Hand» drücken.

Die Pinsel wurden an die Bäuche der Frauen geklebt. Immer wenn sich das Baby bewegte, bewegte sich auch der Pinsel. Und so entstanden abstrakte Werke, welche die Frauen für einen guten Zweck verkauften.

 

paintings-made-by-unborn-babies__700 Paintings-Made-By-Unborn-Babies-__700

paintings-made-by-unborn-babies-3__700

via Bored Panda

Lara Abderhalden
veröffentlicht: 12. November 2015 09:47
aktualisiert: 12. November 2015 10:02