Coronavirus

WHO-Chef in häuslicher Quarantäne

2. November 2020, 06:24 Uhr
Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, Tedros Adhanom Ghebreyesus, begibt sich in häusliche Isolation, nachdem er Kontakt mit einer Person hatte, die sich mit dem Coronavirus infiziert hat. (Archivbild)
© KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI
Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, begibt sich nach Kontakt mit einer Person, die sich mit dem Coronavirus infiziert hat, in häusliche Isolation.

«Ich wurde als Kontaktperson von jemandem identifiziert, der positiv auf Covid-19 getestet wurde. Ich bin gesund und ohne Symptome, werde mich aber in den kommenden Tagen gemäss den WHO-Protokollen selbst unter Quarantäne stellen und von zu Hause aus arbeiten», schreibt der WHO-Chef auf Twitter.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. November 2020 00:55
aktualisiert: 2. November 2020 06:24