Anzeige
Slowakei

Wieder Rekord bei Neuinfektionen in der Slowakei

3. Oktober 2020, 17:47 Uhr
Die Slowakei hat zum zweiten Mal in zwei Tagen einen Rekord bei den Corona-Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der innerhalb von 24 Stunden registrierten Fälle lag bei 704, teilte das Nationale Gesundheits-Informationszentrum am Samstag mit. Dies war der höchste Wert sei dem Ausbruch der Pandemie im März. Der bisherige Höchstwert wurde einen Tag zuvor erfasst, er betrug 679 Fälle.
ARCHIV - Eine Mitarbeiterin misst am Eingang zum Universit‰tsklinikum TrencÌn, Slowakei, die Kˆrpertemperatur einer Frau im Auto. Foto: Radovan Stoklasa/TASR/dpa
© Keystone/TASR/Radovan Stoklasa

In der Slowakei haben sich nach offiziellen Angaben bislang 12 321 Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert. 54 Menschen starben demnach im Zusammenhang mit dem Virus. Die Slowakei hat rund 5,5 Millionen Einwohner. Das Land wird vom Robert-Koch-Institut nicht als Risikogebiet eingestuft.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Oktober 2020 16:45
aktualisiert: 3. Oktober 2020 17:47