Wild West im Vorarlberg

René Rödiger, 14. Oktober 2017, 08:41 Uhr
Unglaubliche Szenen in Vorarlberg.
Unglaubliche Szenen in Vorarlberg.
© iStock/Symbolbild
Absichtlich angefahren, eine eingeschlagene Windschutzscheibe und ganz viel Alkohol: Vor einer Bar im vorarlbergischen Lingenau kam es heute Morgen zu wilden Szenen.

Ein 22-Jähriger fuhr um 3.40 Uhr vom Parkplatz los. Vor der Bar stand ein Mann auf dem Trottoir. Da riss der 21-jährige Beifahrer die Autotüre auf und stiess den Mann zu Boden. Nach rund hundert Meter kehrte der Fahrer um und fuhr wieder zurück zur Bar.

Dort stand bereits der 28-Jährige, der zuvor umgestossen worden war, auf der Strasse und wartete auf das Auto. «Er revanchierte sich, indem er auf die Motorhaube des Autos sprang und die Frontscheibe einschlug», schreibt die Landespolizeidirektion Vorarlberg.

Alle beteiligten Personen waren «erheblich» alkoholisiert.

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 14. Oktober 2017 08:40
aktualisiert: 14. Oktober 2017 08:41