Zwei Explosionen in überfluteter Chemiefabrik in Texas

31. August 2017, 11:47 Uhr
Das Chemiewerk steht wegen den Unwettern unter Wasser.
© (Godofredo A. Vasquez/Houston Chronicle via AP)
In einer überfluteten Chemiefabrik im US-Bundesstaat Texas haben sich zwei Explosionen ereignet. Das teilte der Betreiberkonzern Arkema am Donnerstag mit, der zuvor wegen des Ausfalls der Kühlung der Chemikalien bereits vor Explosionen in dem Werk in Crosby gewarnt hatte.

Die Fabrik war infolge des Sturms «Harvey» überschwemmt worden, Anwohner im Umkreis der Anlage waren bereits vorsorglich in Sicherheit gebracht worden.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 31. August 2017 11:23
aktualisiert: 31. August 2017 11:47