Erfinder des Bossa Nova ist tot

João Gilberto ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Der Gitarrist und Sänger galt als einer der Väter des Bossa Nova. (Bild von 2008)
João Gilberto ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Der Gitarrist und Sänger galt als einer der Väter des Bossa Nova. (Bild von 2008) © KEYSTONE/EPA/MARCOS HERMES / DIVULGACION / HO
Die brasilianische Bossa-Nova-Legende João Gilberto ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Dies teilte sein in den USA lebender Sohn João Marcelo am Samstag im Onlinenetzwerk Facebook mit.

Der Gitarrist und Sänger galt als einer der Väter des Bossa Nova. Zuletzt soll er vereinsamt und hoch verschuldet in Rio de Janeiro gelebt haben.

Der 1931 geborene Gilberto musizierte unter anderem mit dem Saxofonisten Stan Getz und dem Sänger und Kompnisten Antônio Carlos Jobim. Mit den beiden nahm er mehrere Alben auf – eines der gemeinsamen Stücke ist das weltberühmte «The Girl from Ipanema», bei dem seine damalige Frau Astrud Gilberto sang.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen