Wer hat den Längsten?

Am 21. Juni ist der längste Tag.
Am 21. Juni ist der längste Tag. © iStock
Heute Freitag ist der längste Tag des Jahres und kalendarischer Sommerbeginn. Nebst dem längsten Tag gibt es noch ganz viele andere Rekorde, wie zum Beispiel den längsten Film oder der längste Vorverkauf der Welt.

Wer noch nicht in Sommerlaune ist, wird es spätestens jetzt sein: Die Sonne erreicht heute ihren höchsten Stand auf der Nordhalbkugel und scheint etwa 16 Stunden lang. Nebst dem längsten Tag gibt es noch viele andere Längen-Rekorde. Hier eine kleine Auflistung:

Der längste Stau🚗

Wer sich schon über ein paar Kilometer Stau aufregt, hätte beim längsten Stau der Welt bestimmt einen Nervenzusammenbruch gehabt: Im Guinness-Buch der Rekorde ist der Stau zwischen Paris und Lyon mit 176 Kilometer verzeichnet. Dieser Rekord soll aber 2009 überboten worden sein: In Sao Paulo staute es auf einer Länge von 293 Kilometer.

Der längste Tennismatch🎾

Wimbledon 2010: Die beiden Tennisspieler, der US-Amerikaner John Isner und der Franzose Nicolas Mahut, stehen sich im Erstrundenmatch gegenüber. Der Match begann am 22. Juni und zog sich über drei Tage hin. Reine Spielzeit: elf Stunden und fünf Minuten.

Die längste Brücke🌉

164,8 Kilometer lang ist die Grosse Danyang-Kunshan Brücke und damit die grösste der Welt. Sie steht in China und ist Teil der Eisenbahn-Schnellfahrstrecke Peking-Shanghai. Gebaut wurde die Brücke zwischen 2006 und 2010, die Baukosten beliefen sich auf 8,5 Milliarden US-Dollar.

Der längste Vorverkauf🎫

Ganze 18 Jahre dauert der längste Vorverkauf der Welt und dieser Rekord hat ein Schweizer aufgestellt. Komiker Peach Weber tritt am 15. Oktober 2027 Zürcher Hallenstadion auf.

Der längste Kuss💋

Liebe, Freundschaft und Ehrerbietung: Das drückt der Kuss in vielen Kulturen aus. Der längste Speichelaustausch dauerte ganze 58 Stunden, 35 Minuten und 58 Sekunden und wurde von von einer Thailänderin und einem Thailänder aufgestellt.

Der längste Dorfnamen🏠

Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch: Das ist der längste Dorfname. Der Begriff kommt aus dem Walisischen, einer keltischen Sprache. Der Name hat unglaubliche 58 Buchstaben und ist im Guinness-Buch der Rekorde als längster Einwort-Ortsname der Welt vermerkt.

Der Beweis: Diesen Ortsnamen gibt es wirklich. (Bild: Keystone)

Der längste Film🎬

5220 Minuten und damit 40 Mal länger als ein durchschnittlicher Spielfilm. «The Cure for Insomnia» ist mit 85 Stunden der längste Film der Welt. Er kam 1987 heraus und wurde in Amerika aufgeführt.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen