Wiesenbord in Brand geraten

Wiesenbord in Brand geraten
© Kapo SG
Am Freitagabend hat in Rapperswil-Jona ein Wiesenbord gebrannt. Brandursache war offenbar eine nicht genügend gelöschte Feuerstelle, heisst es bei der Kantonspolizei St.Gallen.

Ein Passant entdeckte den Brand und schlug Alarm. Auf einer Fläche von rund 1000 Quadratmetern hat es gebrannt. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, ist in einer ungenügend gelöschten Feuerstelle Glut wieder aufgeflammt. Danach fing der trockene Boden an zu brennen.

(Kapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen