Berufsmeisterschaften 2020 erneut in Bern

19. Dezember 2018, 14:57 Uhr
Gärtner in Aktion während der letzten SwissSkills 2018.
© Keystone/Anthony Anex
Zwei Jahre nach der letzten Austragung werden im Herbst 2020 wiederum die Schweizer Berufsmeisterschaften in Bern stattfinden. Der Verein SwissSkills hat am Mittwoch grünes Licht für die Durchführung gegeben.

Mit einer Durchführung im 2-Jahres-Rhythmus soll die «Erfolgsgeschichte» der SwissSkills weitergeführt und auch sichergestellt werden, dass die Berufsbildung zukünftig regelmässig ein attraktives Schaufenster erhalte, teilte der Verein mit.

An den letzten SwissSkills kämpften im Herbst 2018 in Bern rund 900 junge Berufsleute aus dem ganzen Land in 74 Berufen um den Schweizermeistertitel. Über 115'000 Besucherinnen und Besucher sahen den Berufsleuten während den vier Wettkampftagen beim Arbeiten zu.

Nebst dem Durchführungsrhythmus wurde auch Bern als Austragungsort gewählt. Bern erfülle aktuell als einziger Ort alle geforderten Standortkriterien, schreiben die Organisatoren. Nebst dem Messegelände mit einer Gesamtfläche von mindestens 100'000 Quadratmetern sei auch die zentrale Lage und die gute öV-Verbindung ein sehr wichtiger Faktor.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 19. Dezember 2018 14:06
aktualisiert: 19. Dezember 2018 14:57