Chef von Victoria's Secret zurückgetreten

15. November 2018, 06:22 Uhr
Zählen zu den meistgesehenen Mode-Ereignissen der Welt: Die Fashion-Shows des Modeunternehmens Victoria's Secret. (Archivbild)
© KEYSTONE/EPA/JASON SZENES
Wenige Tage nach der letzten grossen Modenschau von Victoria's Secret ist der Chef der bekannten US-Dessous-Marke, Jan Singer, zurückgetreten. Das bestätigten informierte Kreise am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. Gründe wurden zunächst nicht bekannt.

Singer stand seit September 2016 an der Spitze des Unternehmens. Dessen Shows mit Topmodels zählen zu den meistgesehenen Fashion-Ereignissen der Welt.

Allerdings schwächeln die Verkaufszahlen von Victoria's Secret. Ausserdem löste Marketing-Direktor Ed Razek kürzlich eine Kontroverse aus, als er in einem Interview mit dem Magazin «Vogue» ausschloss, die Marke könne auf Transgender-Models oder rundliche Mannequins zurückgreifen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 15. November 2018 02:01
aktualisiert: 15. November 2018 06:22