Chefredaktor für Fundaziun Medias Rumantschas

6. August 2019, 15:41 Uhr
David Truttmann heisst der Chefredaktor der neuen rätoromanischen Nachrichtenagentur Fundaziun Medias Rumantschas. Stiftungspräsidentin und Ex-Bundeskanzlerin Corina Casanova (links) gratuliert.
© FMR
David Truttmann heisst der erste Chefredaktor der neuen rätoromanischen Nachrichtenagentur Fundaziun Medias Rumantschas (FMR). Der aus Müstair im Münstertal stammende 44-jährige Journalist verfügt über eine breite Berufserfahrung.

Truttmann arbeitete in den vergangenen 15 Jahren in verschiedenen Funktionen für Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR), zuletzt als Co-Leiter der Abteilung «Reflexiun», wie der FMR-Stiftungsrat unter der Leitung der früheren Bundeskanzlerin Corina Casanova am Dienstag mitteilte. Zuvor schrieb er als redaktioneller Mitarbeiter für die romanische Tageszeitung «La Quotidiana».

Truttmann tritt die neue Stelle im Laufe des Herbstes an. Er ist ursprünglich ausgebildeter Primarlehrer, danach studierte er an der Universität Zürich Allgemeine Geschichte und Rätoromanische Sprach- und Literaturwissenschaft.

Die FMR mit Hauptsitz in Chur ist finanziert von Bund sowie Kanton Graubünden und stellt den rätoromanischen Medien journalistische Texte, Fotos und multimediale Inhalte in allen fünf rätoromanischen Idiomen sowie in der Schriftsprache Rumantsch Grischun zur Verfügung. Dieses Angebot wird ergänzt durch Nachrichten, welche RTR beisteuert.

Die neue Redaktionsstruktur mit der FMR soll Anfang 2020 umgesetzt werden. Die FMR ist die Nachfolgeorganisation der Agentura da Novitads Rumantscha (ANR), die Mitte 1996 gegründet worden war.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 6. August 2019 15:18
aktualisiert: 6. August 2019 15:41