Energiekonzern Axpo schreibt wieder schwarze Zahlen

20. Dezember 2017, 07:18 Uhr
Wieder schwarze Zahlen: Der Energiekonzern Axpo hat im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Gewinn von 310 Millionen Franken erreicht. (Archiv)
Wieder schwarze Zahlen: Der Energiekonzern Axpo hat im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Gewinn von 310 Millionen Franken erreicht. (Archiv)
© KEYSTONE/VALERIANO DI DOMENICO
Der Energiekonzern Axpo hat nach einem Milliardenverlust im Vorjahr im Geschäftsjahr 2016/17 einen Gewinn von 310 Millionen Franken erzielt. Axpo begründet in einer Mitteilung vom Mittwoch die Verbesserungen mit zusätzlichen Einnahmen und Einsparungen.
Quelle: SDA
veröffentlicht: 20. Dezember 2017 06:58
aktualisiert: 20. Dezember 2017 07:18