Kabelhersteller Brugg Cables will 120 Stellen abbauen

22. Januar 2019, 14:58 Uhr
Der Kabelhersteller Brugg Cables will am Hauptsitz im aargauischen Brugg 120 Stellen streichen. Das ist fast ein Viertel des weltweiten Personalbestandes des Unternehmens. Die Abbaupläne begründet Brugg Cables in einer Medienmitteilung mit dem anhaltend hohen Preisdruck am Markt.
Quelle: AWP
veröffentlicht: 22. Januar 2019 14:40
aktualisiert: 22. Januar 2019 14:58