Sunrise kehrt in Gewinnzone zurück

2. März 2017, 07:55 Uhr
Sunrise ist im vergangenen Jahr in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Der zweitgrösste Telekomkonzern erzielte unter dem Strich einen Reingewinn von 87 Mio. Franken. Im Vorjahr hatte Sunrise wegen des Börsengangs und der Schuldenrefinanzierung noch einen happigen Verlust von 113 Mio. Fr.

erlitten.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. März 2017 06:51
aktualisiert: 2. März 2017 07:55