4 Personen verletzt

Gotthard-Tunnel nach Unfall wieder offen

12. September 2022, 18:13 Uhr
Am Montagnachmittag musste der Gotthard-Tunnel nach einem Unfall mit vier Verletzten in beide Richtungen gesperrt werden. Mittlerweile ist die Durchfahrt wieder möglich. An beiden Portalen bleibt noch Stau von rund vier Kilometern.
Nach einem Unfall musste der Gotthard-Tunnel am Montagnachmittag gesperrt werden. (Archivbild)
© KEYSTONE/TI-PRESS/PABLO GIANINAZZI
Anzeige

Im Tunnel gab es einen Unfall zwischen zwei Fahrzeugen, bestätigt die Kantonspolizei Uri auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1. Ein Auto, das in Richtung Norden fuhr, geriet aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte es mit einem Kleinbus. Der Fahrer und zwei Mitfahrer des Busses wurden dabei leicht verletzt. Ein Insasse des Autos erlitt beim Unfall schwere Verletzungen.

Vor beiden Tunnelportalen staut sich der Verkehr noch auf einer Länge von rund vier Kilometern. Mittlerweile ist der Strassentunnel wieder für den Verkehr geöffnet.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 12. September 2022 16:50
aktualisiert: 12. September 2022 18:13