Street Parade 2022

Denken und Raven – Street Parade findet unter Motto «Think» statt

30. Juni 2022, 10:11 Uhr
Lange mussten sich Freunde von dumpfen Electro-Bässen und wilden Partys gedulden: Nach zwei Jahren Corona feiert die Street Parade Zürich ihr Comeback – mit einem besonderen Motto. Denn die Pandemie hat zum Denken angeregt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri / Das waren die schrägsten Street-Parade-Outfits 2019

Die Street Parade meldet sich zurück. Am Samstag, den 13. August, rollen wieder 30 «Love Mobiles» dem Zürcher Seebecken entlang, begleitet von hunderttausenden Partylöwen und Techno-Liebhaberinnen.

Während Corona ist es verständlicherweise ruhig geworden um die Street Parade. So ist den Veranstaltern, aber auch den Fans mehr als genug Zeit geblieben, viel nachzudenken und zu reflektieren. Entsprechend heisst das diesjährige Motto der Veranstaltung «Think» – «denken».

«Gedanken sind Schlüssel zu friedlichem Miteinander»

«Wir möchten damit zum Nachdenken auffordern. Nur wer seinen Gedanken freien Lauf lässt, kann das eigene Handeln beeinflussen», wie OK-Präsident Joel Meier in einer Medienmitteilung zitiert. «Wissen ist der Ertrag von Gedanken und Gedanken sind der Schlüssel für ein friedliches Zusammenleben. Unabhängig von Herkunft oder sexueller Ausrichtung.» 

Das diesjährige Plakat der Street Parade wurde von der Zürcher Künstlerin Feggy Min kreiert.

© Street Parade

Mit diesen Worten unterstreicht Meier, wofür die Street Parade steht: Für Toleranz, gegenseitigen Respekt und Multikulti. Rund 200 DJs aus aller Welt werden House, Techno oder Hardstyle auflegen und der Menge ordentlich einheizen. Darunter befinden sich renommierte Künstlerinnen und Künstler wie Monika Kruse (Deutschland) oder Vintage Culture (Brasilien).

Acht Bühnen werden aufgestellt

Doch auch die Lokalmatadoren sollen nicht zu kurz kommen, schliesslich hat die Schweizer Techno-Szene einiges zu bieten. Der Aargauer DJ Andrea Oliva, der auf der Techno-Insel Ibiza ein gerngesehener Act ist, freut sich besonders auf seinen Auftritt an der Street Parade: «Wir wollen unsere Kreativität in den Mittelpunkt stellen und uns selbst furchtlos ausdrücken.»

Die Street Parade beginnt um13 Uhr, die fahrenden «Love Mobiles» sowie acht Bühnen entlang der Route sorgen bis Mitternacht für erstklassigen Techno-Sound. Die zwei Hauptbühnen werden sich am Bürkliplatz und am Bellevue befinden. ZüriToday wird live von der Street Parade berichten und dich auf dem Laufenden halten.

(mhe)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 30. Juni 2022 09:49
aktualisiert: 30. Juni 2022 10:11
Anzeige