Zwei Verletzte nach Sturz mit Velo

Zwei Velofahrer stürzten bei einer Vollbremsung in Gossau.
Zwei Velofahrer stürzten bei einer Vollbremsung in Gossau. © Kapo SG
Ein 31-Jähriger und eine 42-Jährige stürzten am Donnerstagmorgen in Gossau mit ihren Velos. Sie fuhren zur gleichen Zeit über eine Kreuzung und verloren die Kontrolle über ihre Velos als sie beide eine Vollbremsung zogen. Der Mann wurde dabei unbestimmt verletzt.

Obwohl die beiden Velofahrer nicht ineinander gefahren sind, stürzten beide als sie eine Vollbremsung zogen. Ein 31-jähriger Mann und eine 42-Jährige wollten zur selben Zeit die Kreuzung Tellstrasse/Haldenstrasse überqueren, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen.

Die Velofahrerin erlitt Prellungen und Schürfungen. (Bild: Kapo SG)

Als sie bemerkten, dass es zu einer Kollision kommen könnte, zogen beide eine Vollbremsung und stürzten. Der Mann verletzte sich dabei unbestimmt. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Die Velofahrerin erlitt Prellungen und Schürfungen.

(Kapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
3Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel