20’000 Franken Sachschaden wegen Auffahrunfall

Der Autofahrer verletzte sich bei der Kollision.
Der Autofahrer verletzte sich bei der Kollision. © Kapo SG
Am Montagnachmittag ereignete sich auf der Autobahn A13 bei Diepoldsau ein Auffahrunfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen. Der Autofahrer wurde verletzt. 

Wie die Kantonspolizei St.Gallen am Dienstag mitteilt, fuhr ein 40-jähriger Chauffeur mit seinem Lastwagen auf der rechten Fahrspur der Autobahn A13 in Richtung Au. Hinter ihm war ein 61-jähriger Autofahrer unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen prallte das Auto gegen das Heck des Lastwagens.

Das Auto geriet nach dem Zusammenstoss auf den Überholstreifen und prallte gegen die Mittelleitplanke. Der Autofahrer verletzte sich und wurde ins Spital gebracht. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 20’000 Franken.

(Kapo SG/red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen