«Das hätte nie passieren dürfen»
Überfall Altstätten

«Das hätte nie passieren dürfen»

Es ist einer der spektakulärsten Kriminalfälle der letzten Jahre im Kanton St.Gallen: Der Überfall auf eine Hanf-Indooranlage in Altstätten im Februar 2015. Heute hat vor dem Kreisgericht Rheintal der Prozess angefangen. Insgesamt sechs Männer sind angeklagt. Darunter auch der Hauptangeklagte D. M., der schon beim berühmten Fraumünster-Postraub in Zürich 1997 dabei war.
Felsrutsch: Strasse bis Frühling gesperrt
St.Gallen
Felsrutsch: Strasse bis Frühling gesperrt
Am Samstagmorgen ereignete sich im Westen der Stadt St.Gallen ein Felsrutsch. Die Wägenwald- und die Kubelstrasse mussten deshalb gesperrt werden. Während erstgenannte Strasse relativ schnell wieder freigegeben werden konnte, bleibt die Kubelstrasse noch bis im Frühjahr gesperrt. 
Bremslichter zu spät gesehen
Unfall Thal
Bremslichter zu spät gesehen
Rutschige Strassen haben zu manchen Unfällen im FM1-Land geführt. In Thal kam es am Montagmorgen zu einem Auffahrunfall, wobei zwei Personen leicht verletzt wurden. Insgesamt waren drei Autos involviert – eines war ein gelber Lieferwagen. Die verletzten Personen haben sich selbstständig in ärztliche Pflege begeben.
Bencic happy: Sie spielt gegen Serena 
Tennis
Bencic happy: Sie spielt gegen Serena 
Als letzte Schweizer starten in der Nacht auf Dienstag Belinda Bencic und Timea Bacsinszky ins diesjährige Australian Open. Mit sehr unterschiedlichen Gemütslagen.Horrorlos? Von wegen. Die Ostschweizerin Bencic freut sich auf das Spiel gegen Serena Williams. 
Fan-Reporter
Auch das noch - in Malta regnet es in Strömen
FCSG in Malta

Auch das noch - in Malta regnet es in Strömen

Unser FCSG-Fan-Reporter Julian Haag begleitet den FC St.Gallen ins Trainingslager nach Malta. Er berichtet laufend über seine Erlebnisse mit der Mannschaft.
Säntis - Der Berg gönnt sich eine kleine Pause
Schwebebahn
Säntis - Der Berg gönnt sich eine kleine Pause
Der Säntis macht eine Pause: Wie jedes Jahr wird die Säntisbahn von Mitte Januar bis Anfang Februar revidiert. In dieser Zeit fährt weder die Bahn noch ist das Panorama-Restaurant geöffnet. Das Säntishotel und der Gastrobetrieb auf der Schwägalp bleiben jedoch offen. Ein Notbetrieb bleibt die ganze Zeit gewährleistet.
Diese zwei Kandidaten fliegen raus
Zwei Fremde - Eine Reise
Diese zwei Kandidaten fliegen raus
Aus der Traum von weissen Traumstränden und flippigen Drinks unter Palmen. Für zwei Kandidaten bei «Zwei Fremde – Eine Reise» ist das Rennen schon gelaufen. Bei den anderen ist noch alles möglich.
Büro: 70 Prozent sind gestresst
Arbeitswelt
Büro: 70 Prozent sind gestresst
In büronahen Dienstleistungsberufen fühlt sich gemäss einer Online-Umfrage eine Mehrheit der Beschäftigten gestresst. Für die Gewerkschaft Unia bestätigt die Umfrage schlimmste Befürchtungen. Sie will den Arbeitnehmerschutz mit allen Mitteln verteidigen.
WEF-Sicherheitkostet 9 Millionen Franken
WEF Davos

WEF-Sicherheitkostet 9 Millionen Franken

Die Gewährleistung der Sicherheit rund um das diesjährige Weltwirtschafts-forum (WEF) in Davos dürfte erneut rund 9 Millionen Franken kosten. Bereits 2016 war das vereinbarte Kostendach von 8 Millionen Franken wegen der erhöhten Bedrohungslage überschritten worden.
Neugierige Kuh von Feuerwehr befreit
Lettland

Neugierige Kuh von Feuerwehr befreit

In Lettland hat die Feuerwehr eine Kuh befreit, die mit ihrem Kopf in einem Aluminiumfass steckengeblieben war. Das Tier hatte auf einer schneebedeckten Wiese nahe der Kleinstadt Priekule neugierig seinen Schädel in das Fass gesteckt und nicht mehr herausbekommen.
Forscher sichten riesige Struktur auf der Venus

Forscher sichten riesige Struktur auf der Venus

Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es damit auf sich? Der Planet leuchtet übrigens diesen Januar besonders hell.
Bühler steigt in den Insektenmarkt ein
Uzwil

Bühler steigt in den Insektenmarkt ein

Die Firma Bühler ist bekannt für Anlagen, die genau arbeiten und lange halten. Dieses Wissen wird nun auch in der Produktion von Tiernahrung genutzt. Mit einem Partner werden Proteine aus Insekten gewonnen, die zu Tierfutter verarbeitet werden.
Viele Frauen, wenig Stoff
Bachelor

Viele Frauen, wenig Stoff

Je mehr Frauen desto weniger Kleider. Zumindest kommt man zu diesem Schluss, wenn man die Kandidatinnen der neusten «Bachelor»-Staffel auf RTL anschaut. 
Top Videos
  • Felsrutsch im Kubel aus der Sicht einer Drohne
    Felsrutsch im Kubel aus der Sicht einer Drohne
  • FCSG-Spieler Gelmi und Wiss spielen Du oder ich
    FCSG-Spieler Gelmi und Wiss spielen Du oder ich
  • Rund um Bodensee werden alle Vögel gezählt
    Rund um Bodensee werden alle Vögel gezählt
  • Im Altersheim PeLago trifft Alt auf Jung
    Im Altersheim PeLago trifft Alt auf Jung
  • Chinesischer Präsident besucht Schweiz - Tibeter demonstrieren
    Chinesischer Präsident besucht Schweiz - Tibeter demonstrieren
  • FCSG-Reporter Julian kickt mit den Profis
    FCSG-Reporter Julian kickt mit den Profis
  • Noah Blasucci im Interview
    Noah Blasucci im Interview
  • Mehr Transparenz
    Mehr Transparenz
  • Schnee in Glarus
    Schnee in Glarus
Sturm Graz an FCSG-Spieler interessiert
Gerücht

Sturm Graz an FCSG-Spieler interessiert

Laut der «Kronen Zeitung» ist Sturm Graz an Seifedin Chabbi interessiert. Der 23-Jährige kam beim FC St.Gallen bisher nicht richtig auf Touren – in sechs Einsätzen traf er lediglich ein Mal.  
Roger Federer schafft es in die 2. Runde
Australien Open

Roger Federer schafft es in die 2. Runde

Nach Stan Wawrinka qualifiziert sich am Australian Open in Melbourne auch Roger Federer für die 2. Runde. Der 35-jährige Baselbieter setzt sich gegen Jürgen Melzer 7:5, 3:6, 6:2, 6:2 durch.
Autoindustrie nimmt Trumps Drohung gelassen
Deutschland

Autoindustrie nimmt Trumps Drohung gelassen

Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Für ihre Autos aus Mexiko will der neue US-Präsident 35 Prozent Grenzzoll kassieren. Die Wirtschaft setzt jetzt auf starke Verbündete in Washington.
Promo
Zwei Fremde – Eine Reise: Du bestimmst, wer fliegt!
Wir schicken zwei Kandidaten in die Luxus-Ferien auf die Seychellen. Der Haken daran: Beide reisen zusammen und zwar im Doppelzimmer. Stimme jetzt ab, wer zusammen in die Ferien fliegen soll.
Newsletter abonnieren
Radio FM1
 
FM1today auf twitter
ostjob.ch
Glosse
Wenn Rapperswil-Jona am Bodensee liegt
Die schottische Zeitung «Scottish Sun» hat nicht wirklich eine Ahnung von der Ostschweiz. Gemäss ihr liegt Rapperswil-Jona nämlich am Bodensee. Für uns Grund genug der schottenrocktragenden und -schreibenden Zunft mal die Meinung zu geigen.
Schneegestöber
Morgen-Joe traut sich auf den Schneepflug
Wenn ihr am Morgen aufwacht, dann sind die Strassen bereits wieder schneefrei, auch wenn es nachts zwanzig Zentimeter geschneit hat. Verantwortlich dafür sind die vielen Schneepflug-Fahrer, die mitten in der Nacht aufstehen, damit wir keine Unfälle bauen.
Nach Einsturz
Leben ohne Treppenhaus
Gestern noch ging das Leben an der Oberwiesenstrasse 55 in Frauenfeld seinen normalen Gang. Doch dann gab es einen riesen Knall und innert Sekunden stürzte die Treppe des Wohnhauses ein. Eine schlaflose Nacht später sitzt der Schock bei den Bewohnern noch immer tief.
Frauenfeld
Treppenhaus eines Hauses eingestürzt
In Frauenfeld ist das Treppenhaus eines mehrstöckigen Hauses eingestürzt. Beim Einsturz ist glücklicherweise keiner der Bewohner verletzt worden. 
Seealpsee
Punsch und Würste für die Eisläufer
Der gefrorene Seealpsee lockte über die Festtage hunderte Eisläufer an. Damit diese nicht frieren mussten, öffneten die Betreiber des Berggasthauses Seealpsee einen Stand mit warmen Getränken und Snacks – obwohl der Winterbetrieb mit hohem Aufwand verbunden ist.
Silvester
So rutschte das FM1-Land ins neue Jahr
Hurra, das neue Jahr ist da! In der Ostschweiz und in Graubünden wurde das Jahr 2016 gebührend verabschiedet. Ob auf dem Klosterplatz in St.Gallen oder in der Stadthalle Chur, die Feten-Fotos findet ihr hier.
BEST OF FM1
Das sind die Video-Highlights des Jahres
Die 9 emotionalsten Video-Momente des Jahres auf FM1Today? Hier siehst du unsere Highlights 2016: Von einem vereisten Strassenkreisel über erotische Früchte bis zur wilden Panzerfahrt.
EISSCHICHT
Jetzt wird's gefährlich auf dem Seealpsee
In den vergangenen Wochen bot der schwarz gefrorene Seealpsee ein wahres Naturspektakel. Viele Besucher liessen es sich nicht entgehen, mit ihren Schlittschuhen ein paar Runden auf dem gefroren Bergsee zu drehen. Doch nun lässt das warme Wetter die Eisschicht schmelzen und das Schlittschuhlaufen zunehmend gefährlich werden.
RADIO FM1
Unsere 14 Song-Lieblinge des Jahres
Was ist euer Song des Jahres? Die Moderatorinnen und Moderatoren von FM1 haben ihre ganz persönlichen Hits des Jahres 2016 ausgewählt. Hört hier die Songs und die Geschichten dazu.
Chris der Baum
Weihnachten aus Sicht eines Christbaumes
Weihnachten ist Scheisse! Eine Möchtegern-, Pseudo-Idylle, bei der es nur darum geht, mich zu quälen. Zuerst hauen sie mir den Kopf ab, dann steht mir das Wasser bis zum Hals und schliesslich zünden sie mich an. Hallo, ich bin Chris der Christbaum und mich machen Weihnachten so richtig hässig!

SVAR schreibt erneut Millionendefizit
Spitalverbund

SVAR schreibt erneut Millionendefizit

Der Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden verzeichnete in den vergangenen Jahren Verluste in Millionenhöhe, die Hälfte davon verursachte das Spital Heiden. Eine neue Strategie soll den Standort erhalten.
Lichter aus am Piccadilly Circus
Umbau

Lichter aus am Piccadilly Circus

Die berühmten Leuchtreklamen am Londoner Piccadilly Circus bleiben jetzt monatelang dunkel. Am Montagmorgen wurden die Lichter an einer der meistfotografierten Kreuzungen der Welt abgeschaltet. Der Grund sind technische Neuerungen.
Acht Männer besitzen mehr als die Hälfte
Ungleichheit

Acht Männer besitzen mehr als die Hälfte

Die acht reichsten Männer besitzen zusammen mehr Geld als die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Die weltweite soziale Ungleichheit ist demnach grösser als angenommen.
Trump kritisiert Merkel
Interview

Trump kritisiert Merkel

Der designierte US-Präsident Donald Trump bewertet die Flüchtlingspolitik der deutschen Kanzlerin Angela Merkel als katastrophalen Fehler. «Ich habe grosse Achtung vor Merkel», sagte Trump in New York in einem Interview der «Bild»-Zeitung und der Londoner «Times».
Im FM1-Land stockte es im Morgenverkehr
Glatteis

Im FM1-Land stockte es im Morgenverkehr

Ein bisschen Schnee und schon läuft auf den Strassen nichts mehr. Besonders im Rheintal stockte es am Montagmorgen auf der A3, der A13 und der A14. Bei Widnau blockierte ein Lastwagen gleich zwei Fahrspuren.
Ticker
Wawrinka muss bei Startspiel in 5. Satz
Australian Open

Wawrinka muss bei Startspiel in 5. Satz

Stan Wawrinka startet heute ins Australian Open. Sein Gegner Martin Klizan ist zwar nur die Nummer 35 der Welt. Allerdings ist der 1,91-Meter-Hüne ein sehr ungemütlicher Gegner. Hier gibt es den Liveticker zum Spiel.
Opa, der Breakdancer

Opa, der Breakdancer

Im Alter zwickt’s und zieht’s. Da werden Massagen umso wichtiger, insbesondere dann, wenn man sich bei einer Breakdance-Einlage eine Verspannung geholt hat. Klingt unglaubwürdig? Ist es auch. Und deshalb perfekt fürs neuste Chällerfon.
Steelers und Packers in den Halbfinals
NFL

Steelers und Packers in den Halbfinals

Die Pittsburgh Steelers und die Green Bay Packers komplettieren die Playoff-Halbfinals der NFL. Die Steelers setzen sich in Kansas City 18:16 durch, die Packers siegen bei den Dallas Cowboys 34:31.
Kinder bringen Leben ins Seniorenheim
Rorschacherberg

Kinder bringen Leben ins Seniorenheim

Dieses Projekt in Rorschacherberg ist schweizweit einzigartig: Im Altersheim PeLago kommen regelmässig Kinder zu Besuch. Der Generationentreff führt zu Freude auf beiden Seiten.
Tote bei Flugzeugabsturz
Kirgistan

Tote bei Flugzeugabsturz

Beim Absturz eines Frachtflugzeugs in der Nähe des Flughafens von Bischkek in Kirgistan sind am Montag mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte das kirgisische Ministerium für Katastrophenschutz mit.
Trump will «Obamacare» ersetzen
Versicherung

Trump will «Obamacare» ersetzen

Der künftige US-Präsident Donald Trump will die Gesundheitsreform Obamacare mit einer «Krankenversicherung für jeden» ersetzen. Die entsprechenden Pläne seien bereits weit gediehen, sagte Trump der «Washington Post» vom Sonntagabend (Ortszeit).
Einbruchsserie hält Polizei auf Trab
Ostschweiz

Einbruchsserie hält Polizei auf Trab

Mit einem Diebesgut von mindestens 11’000 Franken haben Einbrecher in Liechtenstein am Wochenende grosse Beute gemacht. Auch in St.Gallen wüteten sie in mehreren Wohnungen.
Galerie
35 Unfälle nach starkem Schneefall
St.Gallen

35 Unfälle nach starkem Schneefall

Von Freitagabend bis Sonntag ist es im Kanton St. Gallen zu über 30 Unfällen gekommen. Die meisten verliefen glimpflich, bei einem gab es einen Schwerverletzten.
93-jähriger Vermisster wieder aufgefunden
Thurgau

93-jähriger Vermisster wieder aufgefunden

Der seit Sonntagmorgen in Frauenfeld vermisste 93-jährige Mann konnte am Abend am Flughafen Zürich wohlbehalten angetroffen werden.