44-jähriger rutscht mitsamt Auto in Bach

In Gams ist jemand mit seinem Auto in einen Bach gerutscht.
In Gams ist jemand mit seinem Auto in einen Bach gerutscht. © Kapo SG
In Gams ist ein 44-jähriger Mann mit seinem Auto in den Rütibach gerutscht. Während der Lenker unverletzt blieb, erlitt das Fahrzeug einen Sachschaden von rund 10’000 Franken. 

Damit hätte ein 44-jähriger Autolenker am Dienstagabend nicht gerechnet. Er landete um 19.30 Uhr mit seinem Fahrzeug im Rütibach. Zuvor war er von Wildhaus herkommend zum Bödeli unterwegs. Beim Versuch, abzubiegen, rutschte er ein Wiesenbord herunter in das Gewässer.

Angaben der Kantonspolizei St.Gallen zufolge blieb das Auto schliesslich auf der linken Seite liegen. Dem Lenker gelang es, sich selbständig aus seiner misslichen Lage befreien. Er verletzte sich nicht. Jedoch entstand an seinem Auto ein Sachschaden in der Höhe von rund 10’000 Franken.

(Kapo SG/red)

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen