Alkoholisiert gegen Parkuhr und Eisenstangen

Auto gegen Parkuhr und Eisenstangen.
Auto gegen Parkuhr und Eisenstangen. © Kapo SG
Am Samstagabend kurz vor 23 Uhr ist beim Bartholoméplatz in Bad Ragaz ein 25jähriger alkoholisierter Mann mit seinem Auto gegen eine Parkuhr und anschliessend gegen zwei Eisenstangen geprallt. Das Auto wurde total beschädigt. An den Strasseneinrichtungen entstand Sachschaden von rund 5000 Franken.

Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, fuhr der 25-Jährige mit seinem Auto auf der Bahnhofstrasse in Richtung Maienfelderstrasse. Beim Bartholoméplatz kollidierte sein Auto zuerst mit einer Parkuhr, einem Parkschild und schliesslich mit zwei Eisenstangen. Der durchgeführte Alkoholatemlufttest fiel belastend aus. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis abgenommen. Wegen auslaufendem Öl musste die Feuerwehr aufgeboten werden.

Das Auto wurde total beschädigt. An den Strasseneinrichtungen entstand Sachschaden von rund 5000 Franken.(kapo)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen