Alle Schweizer weiter bei «The Voice of Germany»

Begeistert Coaches und Fans: Der Schweizer "The Voice of Germany"-Kandidat Marc Amacher. (Pressebild)
Begeistert Coaches und Fans: Der Schweizer "The Voice of Germany"-Kandidat Marc Amacher. (Pressebild) © The Voice of Germany
Dass die Schweizer das Zeug zu Castingshow-Stars haben, wissen wir spätestens seit Beatrice Egli und Luca Hänni. Derzeit kämpfen gleich drei Schweizer Sängerinnen und Sänger um einen Sieg in der Show «The Voice of Germany».

In der Episode von Sonntagabend konnten sich auch Andrina Travers und Lukas Räuftlin für die nächste Show qualifizieren. Der heimliche Favorit Marc Amacher ist bereits seit einer Woche für die sogenannten Sing-Offs qualifiziert.

Im Casting-Format «The Voice of Germany» werden die Kandidaten jeweils von prominenten Musikern gecoacht. Die 21-jährige Zürcherin Andrina etwa ist im Team von Sunrise-Avenue-Sänger Samu. Der 22-jährige Basler Lukas erhält Unterstützung von den Rappern Smudo und Michi Beck der Fantastischen Vier, ebenso wie sein Kollege Marc, 32.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen