Alte CDs + Brille = Spass

Chäller und Co. haben den Durchblick
Danke, liebes Internet! Dass du Menschen mit idiotischen Ideen eine Plattform bietest. So kommen wir in den Genuss des ersten Trends 2016: #Flippingglasses. Mehr als zwei CDs, eine Brille und die Bereitschaft, absolut gut blöd behämmert auszusehen, braucht es nicht.

Wir stellen uns gerade den Dialog vor zwischen den beiden Kollegen, welche die “CD-Brille” erfanden:

“Hey, hab beim Aufräumen grad zwei alte CDs gefunden!” – “Cool, die sehen aus wie zwei riesige Augen.” – “Ich könnte sie mal an meine Brille montieren.” Montiert die CDs und bewegt den Kopf so, dass die CD’s vor und zurück klappen. Beide: “Voll geil!”

Und so macht dieser erste Trend im Jahr 2016 die Runde im Internet und erfreut versierte Brillenträger, CD-Fans und überhaupt jeden.

Er muss noch etwas üben…

Er auch….dafür haben’s diese Herren voll im Griff.

Das ganze Video gibt’s hier.

(dac)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen