Amerikaner Sanguinetti zum EHC Kloten

Der amerikanische Verteidiger Bobby Sanguinetti (rechts) soll das Klotener Powerplay lenken
Der amerikanische Verteidiger Bobby Sanguinetti (rechts) soll das Klotener Powerplay lenken © KEYSTONE/AP/MARK HUMPHREY
Der EHC Kloten präsentiert mit dem Amerikaner Bobby Sanguinetti (28) den ersten neuen Ausländer für die neue Saison. Der Verteidiger stösst für ein Jahr zum NLA-Verein.

Für Sanguinetti, der als offensiver Verteidiger gilt und das Klotener Powerplay lenken soll, ist es nicht der erste Abstecher nach Europa. In der Saison 2013/14 hat er in der KHL für Atlant Mytischtschi 15 Partien absolviert.

In der abgelaufenen Saison spielte Sanguinetti in der AHL für die Rochester Americans, für die ihm in 40 Partien 7 Tore und 8 Assists gelangen. Mit 429 Spielen (247 Skorerpunkte) hat er den Grossteil seiner Karriere in der AHL absolviert. Zudem kommt er auf 45 NHL-Partien, die er im Dress der New York Rangers und der Carolina Hurricanes bestritten hat.

(SDA)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel