Annette Humpe will “ums Verrecken nicht heute jung sein”

Annette Humpe (neben ihrem Ich + Ich-Partner Adel Tawil) beneidet die heutige Jugend nicht (Archiv).
Annette Humpe (neben ihrem Ich + Ich-Partner Adel Tawil) beneidet die heutige Jugend nicht (Archiv). © EPA JOERG CARSTENSEN
Die Songschreiberin und Musikproduzentin Annette Humpe (Ich + Ich) bemitleidet die heutige Jugend. “Ich möchte ums Verrecken nicht heute jung sein”, sagt die Ikone der Neuen Deutschen Welle. “Ich finde, dass ich es schöner hatte.

Jobsorgen habe sie sich in ihrer Jugend nie machen müssen, trotz eines abgebrochenen Musikstudiums. “Die Zeit war milder und klarer.” Am wohlsten habe sie sich aber zwischen 40 und 50 gefühlt. “Da weiss man schon, was man kann, was man möchte, was man nicht möchte.” Am 28. Oktober wird Annette Humpe 65 Jahre alt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen