Auch Dirk Nowitzki parodiert Donald Trump

"Ja, mein Haar ist echt": Dirk Nowitzki als Donald Trump (Screenshot YouTube/Spiegel Online).
"Ja, mein Haar ist echt": Dirk Nowitzki als Donald Trump (Screenshot YouTube/Spiegel Online). © Screenshot YouTube/Spiegel Online
Neue Parodie auf Donald Trump: Mit blonder Perücke nimmt Basketball-Superstar Dirk Nowitzki den republikanischen US-Präsidentschaftsbewerber auf die Schippe. “Ich bin ein echter Amerikaner, vertraut mir”, sagt der gebürtige Deutsche und: “Ja, mein Haar ist echt”.

Der 50-sekündige Clip soll bei Heimspielen der Mavericks in der Basketball-Profiliga NBA gezeigt werden. “Ich habe es beim Spiel gestern Abend gesehen und die ganze Zeit gelacht”, schrieb ein Dallas-Fan auf Facebook. Ein anderer schrieb: “Endlich ein Kandidat, hinter dem wir alle stehen können. Go Dirk.”

Es gibt reichlich Parodien auf “The Donald” im Internet. Der Baulöwe bietet vor allem mit seiner Föhnfrisur (“We shall overcomb”), seiner Mimik und seinen oft wirr zusammengestellten Auftritten viel Angriffsfläche.

Auch in den Late Shows im Fernsehen ist der Milliardär immer wieder beliebtes Thema. Und es gibt Trump in Star Wars, wo ihm als Darth Vader perfekt und sehr lustig sein Wahlkampfgetöse in den Mund geschnitten wird.

http://tinyurl.com/dirk-trump

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen