Auto prallt auf A1 bei Schafisheim AG in Mittelleitplanke

Während die Insassen mit leichten Verletzungen davon kamen, entstand am Auto beträchtlicher Schaden.
Während die Insassen mit leichten Verletzungen davon kamen, entstand am Auto beträchtlicher Schaden. © Kantonspolizei Aargau
Ein Auto ist am Samstagmorgen auf der Autobahn A1 mit der Mittelleitplanke zusammengeprallt. Der Lenker war vermutlich am Steuer eingenickt. Er und sein Beifahrer wurden beim Unfall leicht verletzt. Eine Ambulanz brachte beide ins Spital.

Der Schweizer aus dem Kanton Zürich war auf der A1 in Richtung Zürich unterwegs, als er bei Schafisheim die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Erste Ermittlungen ergaben, dass der 27-Jährige am Steuer eingenickt war. Er musste seinen Führerausweis abgeben. Zudem wurde er bei der Staatsanwaltschaft wegen Fahrens in übermüdetem Zustand angezeigt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen