Autofahrer touchiert Fussgänger

Beim Unfall wurden insgesamt sechs Autos beschädigt.
Beim Unfall wurden insgesamt sechs Autos beschädigt. © stapo
Am Mittwochnachmittag touchierte ein Autofahrer zwei Fussgänger auf dem Trottoir und verletzte diese. Insgesamt sechs Fahrzeuge wurden beschädigt. Es entstand hoher Sachschaden.


Ein Automobilist fuhr am Mittwochnachmittag auf der Zürcherstrasse stadtauswärts als er auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein entgegenkommender Lenker konnte dem Auto ausweichen und verhinderte damit eine Kollision. Rund 200 Meter weiter vorne geriet der 60-Jährige gemäss Mitteilung der Stadtpolizei auf das rechte Trottoir. Dort touchierte er zwei Fussgänger und verletzte diese eher leicht. Anschliessend prallte er in ein parkiertes Wohnmobil. Durch die Wucht der Kollision wurde dieses in weitere Fahrzeuge geschoben.

Beide Fussgänger wie auch der Autofahrer mussten zur Kontrolle ins Spital. Gemäss ersten Erkenntnisse könnte sich der Unfall aufgrund eines medizinischen Problem ereignet haben. Bei der Kollision wurden sechs Fahrzeuge beschädigt, wobei Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstand. (stapo/red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen