Cornelia Funke ist verrückt nach schnellen Autos

Cornelia Funke ist verrückt nach schnellen Autos
© Keystone/AP/Ric Francis
«Tintenherz»-Autorin Cornelia Funke hat erst mit 50 Jahren den Führerschein gemacht und ist «verrückt nach schnellen Autos». Sie habe einen Wagen namens «Rosa», ein rotes Cabriolet.

Sie liebe dieses Auto so sehr, «dass ich es meinem Sohn nicht ausleihe», sagte die 57-Jährige dem Magazin «Brigitte».

Funke hatte den Führerschein erst nach dem Tod ihres 2006 gestorbenen Ehemannes Rolf gemacht – ein Jahr nach dem Umzug der Familie von Hamburg nach Los Angeles. Nun will sie bald noch den Pilotenschein machen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen