Barnetta kann’s noch immer

Barnetta bei der Union. Hier noch ohne Hipster-Frisur.
Barnetta bei der Union. Hier noch ohne Hipster-Frisur. © Mitchell Leff/Getty Images
Wir haben es schon immer gewusst: Der St.Galler Fussballprofi Tranquillo Barnetta geht mit der Mode. Früher hat er jeweils nur zum Movember einen stolzen Schnauz stehen lassen, heute läuft er stilecht mit einem Man-Bun auf dem Feld auf. 

Mit dem Wechsel von Tranquillo Barnetta zu seinem Heimatverein FC St.Gallen hat es anfangs Saison bekanntlich nicht geklappt, der ehemalige Schweizer Internationale ging in die USA zur Philadelphia Union. Ob der FCSG mit Barnetta sportlich erfolgreicher gewesen wäre, wissen wir nicht. Modisch hätten die Espen aber sicher ganz vorne in der Tabelle mitgemischt. Schliesslich führte Quillo solche Prachts-Schnauzer während dem Movember über die Rasen spazieren:

Tranquillo Barnetta 2012 bei Schalke mit Super-Schnauz. Lars Baron/Bongarts/Getty Images

Dass er seinen Style nicht verloren hat, zeigt er auf den neusten Aufnahmen der Union. Auf dem offiziellen Twitter-Account des US-Clubs wird sein “man bun”, also das kleine Haarbüschel auf dem Kopf, kräftig abgefeiert. Und wir feiern mit:

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen