Basels Marc Janko mit Doublette in Thun

Auch in Thun gefeierter Basler Spieler: Doppel-Torschütze Marc Janko (rechts)
Auch in Thun gefeierter Basler Spieler: Doppel-Torschütze Marc Janko (rechts) © KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD
Der FC Basel führt das Ranking der Super League mit der zweitbesten Vorrunden-Bilanz seit 2003 (43 Punkte) an. Zum Abschluss der Vorrunde setzt sich der Titelverteidiger in Thun 2:0 durch. Nach erheblichen Schwierigkeiten vor der Pause machte Basel mit einer Doublette innert drei Minuten alles klar.

Zweimal flankte Michael Lang von rechts, zweimal stand Marc Janko im Strafraum am richtigen Ort. Der Österreicher bekundete in der 67. und 70. Minute keine grossen Probleme, seine Saisontreffer 12 und 13 zu erzielen. Damit führt der mutmassliche EM-Teilnehmer das Torschützenklassement nach der ersten Meisterschaftshälfte vor GC-Stürmer Munas Dabbur (11) solo an.

In der ersten Halbzeit war Janko völlig abgemeldet. Als einziger Stürmer bestand seine Aufgabe primär darin, die wenigen langen Bälle abzufangen und zu halten. Ins Spiel war der Goalgetter aber nicht wirklich eingebunden. Nach dem Seitenwechsel demonstrierte Janko seine Qualitäten zweimal in den entscheidenden Momenten.

Thun hatte es während 45 Minuten gut verstanden, die Wirkungskreise der Basler einzuengen. Sie störten früh, liessen dem FCB wenig Raum. Und sie kamen ihrerseits zu Chancen. Der einstige Basler Junior Roman Buess scheiterte zweimal (3./63.), einmal wurde er geblockt. Dies zeigte den Unterschied im letzten Spiel der Super-League-Vorrunde auf: Basel machte aus wenig viel, Thuns grosser Aufwand blieb ohne Ertrag.

Telegramm:

Thun – Basel 0:2 (0:0)

7156 Zuschauer. – SR San. – Tore: 67. Janko (Lang) 0:1. 70. Janko (Lang) 0:2.

Thun: Faivre; Joss, Reinmann, Sulmoni, Trachsel; Zarate, Hediger, Wieser, Schirinzi (76. Peyretti); Munsy, Buess.

Basel: Vailati; Lang, Suchy, Samuel, Safari (90. Traoré); Xhaka, Zuffi; Embolo (83. Boëtius), Delgado (71. Callà), Bjarnason; Janko.

Bemerkungen: Thun ohne Bigler, Ferreira, Frontino, Glarner, Rapp, Rojas, Siegfried (alle verletzt) und Wittwer (gesperrt), Basel ohne Akanji, Degen, Höegh, Ivanov, Kuzmanovic, Vaclik (alle verletzt) und Elneny (gesperrt). Super-League-Debüt von Colin Trachsel (18). Verwarnungen: 5. Samuel (Foul). 55. Xhaka (Foul).

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen