«Bauer sucht Frau»-Kandidat überfällt Tankstelle

Der «Bauer sucht Frau»-Kandidat hat kein Glück bei den Frauen.
Der «Bauer sucht Frau»-Kandidat hat kein Glück bei den Frauen. © Screenshot RTL
Hühnerbauer Ralf war 2014 als liebenswerter Kandidat in der RTL-Show «Bauer sucht Frau» zu sehen. Doch die Zeiten haben sich offenbar geändert – vor kurzem soll er versucht haben, eine Tankstelle auszurauben.

Sein grosses Glück scheint der 40-jährige Bauer Ralf immer noch nicht gefunden zu haben. In «Bauer sucht Frau» suchte er offiziell nach einer Schmusekatze. Diese hatte er dann mit Kandidatin Ursula auch fürs Erste gefunden. Doch nach nur wenigen Wochen Beziehung verliess diese den Hühnerbauer wieder.

Wie die deutsche «Bild»-Zeitung berichtete, soll er nun versucht haben, eine Tankstelle in Nordrhein-Westfalen zu überfallen. Er habe eine Skimaske getragen und die Tageseinnahmen verlangt. Nachdem die Tankstellenbesitzerin den Alarmknopf gedrückt habe, soll der Deutsche aus der Tankstelle geflüchtet und wenig später von der Polizei gestellt worden sein.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen