Endlich: “Sherlock” geht weiter

Benedict Cumberbatch als "Sherlock". Er kann die vierte Staffel kaum erwarten. (Handout)
Benedict Cumberbatch als "Sherlock". Er kann die vierte Staffel kaum erwarten. (Handout) © Handout
Benedict Cumberbatch steht wieder als Sherlock Holmes vor der Kamera – und ist “wirklich aufgeregt”. “Ich kann es kaum erwarten, dass alle die vierte Staffel sehen. Aber noch heisst es warten… aber nicht lang… und es wird sich lohnen”, verspricht er laut BBC.

Der Dreh zu den neuen Folgen hat gerade begonnen. Cumberbatch als Sherlock Holmes wird wieder von seinem Assistenten Doctor Watson unterstützt, dargestellt von Martin Freeman.

Die BBC-Serie wird in der vierten Staffel mit drei Folgen fortgesetzt, von denen bei der ersten Rachel Talalay Regie führt. Die Produzenten Steven Moffat und Mark Gatiss versprechen, dass “Geister der Vergangenheit in den Leben von Sherlock Holmes und John Watson auftauchen”, die “Abenteuer, Romantik und Terror” mitbringen. Wann die neuen Folgen ausgestrahlt werden, steht noch nicht fest.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen