Brand in einem Rohbau

Brand in einem Rohbau
© Stapo SG
Am Samstagabend hat es in einem Rohbau an der Rosenbüchelstrasse in St.Gallen gebrannt. Verletzt wurde niemand, es entstand nur geringer Sachschaden.

Um 22 Uhr meldete eine Anwohnerin, dass es auf dem Dach des Rohbaus brenne. Die Feuerwehr St.Gallen konnte das Feuer rasch löschen. Es kam im Bereich einer Tischkreissäge zu einem Mottbrand, verletzt wurde niemand.

Die Stadtpolizei St.Gallen untersucht die Brandursache.

(Stapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen