Stall vollständig ausgebrannt

Der Stall brannte aus.
Der Stall brannte aus. © Kapo GR
Im bündnerischen Curaglia ist am Dienstagmorgen in einem Stall ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude brannte vollständig ab. Weder Menschen noch Tiere wurden verletzt.

Kurz vor halb sechs Uhr ging bei der Kantonspolizei Graubünden die Meldung über den Brand eines Stalles unterhalb von Curaglia ein. Die Feuerwehr Sursassiala rückte mit siebzig Einsatzkräften und neun Fahrzeugen zum Brandort aus. Zur Sicherheit wurde auch eine Ambulanz aufgeboten.

Rund zwanzig Hühner wurden aus dem Stall gerettet. Der Stall brannte vollständig ab. Auch einige landwirtschaftliche Maschinen wurden beschädigt. Wegen dem Heu im Stall kam es zu einer grossen Rauchentwicklung. Die rund sechzig Kühe befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes auf der Alp de Bon.

Die Brandursache ist noch unklar.

(Kapo GR/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen